Suchen:

 

Bewegtes Lernen am RG

Bewegtes Lernen

Im Rahmen des Projekts “Bewegtes Lernen”

hat die Weltmeisterin im Footbag, Tina Aeberli, am 28. August 2014 die 1. und 2. Klassen des Realgymnasiums zu mehr Bewegung animiert. 
 [30.8.14] 

Mehr körperliche Aktivität im Schulalltag

Im Rahmen des Projekts "Bewegtes Lernen" haben die Schülerinnen und Schüler des RG seit dem Schuljahr 2014/15 die Möglichkeit, von der Schule Tischtennis- und Badmintonmaterial, sowie Springseile und Footbags auszuleihen. Zur Bekanntmachung dieser Angebote konnte die in Zürich lebende siebenfache Weltmeisterin im Footbag, Tina Aeberli, für einen Auftritt vor den 1. und 2. Klassen gewonnen werden. Am 28. August 2014 zeigte die 24-jährige Athletin den Schülerinnen und Schülern der Unterstufe eine faszinierende Kür mit den kleinen weichen Footbags. Die wirblige Performance, zum Teil gar mit zwei Footbags gleichzeitig, begeisterte die Jugendlichen. Später am Tag sah man jedenfalls bereits einige Schülergruppen, die erste eigene Versuche mit den kleinen Bällen wagten.

 

Bild

 

Das Projekt "Bewegtes Lernen" möchte mehr körperliche Aktivität in den Schulalltag der Jugendlichen bringen - zusätzlich zu den drei obligatorischen Sportlektionen pro Woche. So sollen etwa kurze Bewegungseinheiten während den Lektionen die Konzentration der Schüler und Schülerinnen erhöhen. Oder die Schüler verbringen die eine oder andere Pause beim Tischtennisspielen anstatt an ihrem Handy. Das Projektteam prüft nun auch den Einsatz einer Anzahl von Stehpulten, wo - im Wechsel - die Schüler und Schülerinnen auch mal eine Weile im Stehen lernen können anstatt im Sitzen. Prorektor Philipp Wettstein erteilt gerne Auskünfte zu diesem Projekt und nimmt Anregungen entgegen.

 

 

 

Zurück

 

Die nächsten Termine

RG-Intern

Links

 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!

 

© 2011 Realgymnasium Rämibühl Zürich  |   Impressum