Suchen:

 

1. Preis für RG-Maturand

Eröffnungsfeier

1. Preis und Honorary Award für RG-Maturand

Adam Ohnesorge gewinnt beim European Union Contest for Young Scientists  in Tallinn (Estland).
Herzliche Gratulation!
[30.09.17] 

Adam Ohnesorge gewinnt Europäischen Forschungspreis

Adam Ohnesorge (RG-Matura im Jahr 2016) hat in Tallinn beim European Union Contest for Young Scientists (EUCYS) den 1. Preis für seine Arbeit "Die vergessenen Gefangenen – Zivilgefangene auf Korsika im Ersten Weltkrieg” gewonnen. Neben dem 1. Preis erhielt Adam Ohnesorge für seine Arbeit auch den Honorary Award, die höchste Auszeichnung, welche am EUCYS vergeben wird.

Die Arbeit ist als Maturitätsarbeit am Realgymnasium entstanden, wurde später von IMPULS Mittelschule als eine der besten 50 Maturitätsarbeiten im Kanton Zürich ausgezeichnet und dann mit der Unterstützung von Schweizer Jugend Forscht weiterentwickelt.

Ausgangspunkt für Ohnesorges Projekt ist ein Fund in der Bibliothek seiner Familie, in dem Joseph Rink, katholischer Geistlicher aus Polen und Vorfahre Ohnesorges, von seiner französischen Gefangenschaft auf Korsika während des Ersten Weltkriegs berichtet. Es folgenden aufwändige Recherchen in Archiven in der Schweiz und auf Korsika. Das Resultat ist eine spannende Arbeit über das Schicksal von zivilen Kriegsgefangenen und über das Engagement Schweizerischer Friedensmissionen auf Korsika während des Ersten Weltkriegs.

 

Bild
Adam Ohnesorge erläutert am EUCYS sein Projekt.

 

Am Wettbewerb, der von der Europäischen Union jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt durchgeführt wird, nahmen 146 Nachwuchsforscher und Nachwuchsforscherinnen aus 38 Ländern teil. Adam Ohnesorge erhält ein Preisgeld von 7000 Euro und wird zum London International Youth Science Forum 2018 eingeladen.

 

Weiterführenden Informationen finden sich in einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung oder direkt auf der Webseite des EUCYS.

27.09.2017 / Tobias Weber

 

Zurück

 

Die nächsten Termine

RG-Intern

Links

 

Valid XHTML 1.0 Transitional CSS ist valide!

 

© 2011 Realgymnasium Rämibühl Zürich  |   Impressum