Realgymnasium Rämibühl Zürich

IYPT

Erfolg im Finale des IYPT

Michael Klein aus der Klasse 5i hat die Schweiz gemeinsam mit anderen Schüler*innen vom 6. bis am 13. Juli 2019 am International Young Physicists' Tournament (IYPT) vertreten. Nach der Vorausscheidung in der Schweiz und einem intensiven Training am Physikinstitut der Rämibühl-Gymnasien hat sich das Team um Michael Klein mit beeindruckenden vier Siegen in fünf Vorrunden für das "Grand Finale" qualifiziert. Dort präsentierte das Team spannende Beobachtungen und Berechnungen zu den sogenannten "Hurricane Balls", zwei zusammengeschweisten Metallkugeln unterschiedlicher Grösse, und kommentierte und beurteilte die Erkenntnisse der anderen Teams. Im spannenden Final-Wettkampf trat das Schweizer Team gegen Teams aus China, Singapur und Deutschland an. Gemäss den Regeln des IYPT erhielten alle Teilnehmer*innen der Finalrunde einen 1. Preis und eine Goldmedaille.

Wir gratulieren zum grossen Erfolg!

Alle Resultate sind auf der Webseite des IYPT einzusehen: https://cc.iypt.org/iypt2019/